Hengst, 1996, Karpalgelenksarthrose


Dieser Hengst ist ein ehemaliges Sportpferd dem in seinem Leben alles abverlangt wurde. Sein Körper spricht Bände…..

 

       Behandlung:    Karpalgelenksarthrose

Ziel:                   Bessere Mobilität und Schmerzlinderung

 

 

Die genaue Lokalisation von den Beschwerden erleichtert die Behandlung, das Ergebnis wird besser und das Pferd kann schneller davon profitieren. 

Nach den ersten 2 Behandlungen geht es dem Pferd deutlich besser. Das seit Wochen nicht mehr durchgestreckte rechte Vorderbein wird wieder gestreckt und mehr belastet. Die Mobilität muss jedoch noch verbessert und die Schmerztherapie weitergeführt werden. 


Die Schmerztherapie führt dazu, dass er nun wieder besser und mehr frisst. In der 4. Behandlung streckt er mir nun das linke Vorderbein vor meine Vetdrop-Düse......Die Behandlung ist bei ihm angekommen!


Die Behandlungen werden, wenn nötig, mit Entlastungstapes begleitet.